Mein “Frauchen”


Christine

Christine, mein “Frauchen” ist mit mir durch dick und dünn gegangen. Wir sind gemeinsam an unseren Aufgaben gewachsen und es ist eine tiefe Verbundenheit entstanden. Sie geht jeden Tag mit mir in den Wald spazieren, wir machen viele Übungen, die wir in der Hundeschule gelernt haben und sie baut immer lustige Spiele im Tagesprogramm ein. Zu essen gibt es immer leckeres rohes Fleisch und Gemüse, manchmal auch “Fastfood” aus der Büchse aber immer schön gesund und abwechslungsreich. Und das obwohl sie vegetarierin/veganerin ist! Und wenn sie arbeiten muss, dann springt Carmen ein, meine liebe Hundesitterin. Bei ihr treffe ich auf ganz viele Hunde- und Katzenkollege.